FSR-Protokoll Nr. 448 (10.04.2018)

10.04.2018, 14:18 - 15:46 Nicolas Lenz (Protokoll), Jasmin Selchow (Beschlussbuch) Hendrik Reichenberg


Anwesend

  • Julia Wucherpfennig (Kai)
  • Dino Kussy
  • Sebastian Hauer
  • Jasmin Bruns
  • Alexander Brockmann
  • Matthias Schaffartzik
  • Jasmin Selchow
  • Hendrik Reichenberg
  • Nicolas Lenz
  • Sebastian Peisker
  • Hendrik Fuchs
  • Rico van Endern (V)
  • Inessa Azizova (V)

Abwesend

  • Lena Krieg (E)
  • Cordt von Egidy (E)
  • Timo Cramer (E)
  • Jakob Vogt (E)
  • Hendrik Klöß (E)

Gäste

  • Timuçin Boldt
  • Carsten Lichter
  • Jan Jacobs
  • Jonas Neubürger
  • Richard Niland
  • Felix Thran

Grundsatzdiskussion Protokolle

  • Es ist aufgefallen, dass Nicolas’ neues Protokoll namentlich ist. Es wird lieber wie früher ohne Namensbezug gewünscht.
  • Nicolas hat es ohne viele Gedanken so gemacht, ist offen für Änderungswünsche.
  • Nicht-namentliche Protokolle bieten weniger Angriffsfläche.
  • Man braucht keine Namentlichkeit, da die Sitzung öffentlich ist. Einheitlichkeit der Protokolle wird befürwortet.
  • Es wird angemerkt, dass es nicht allen möglich ist, zur Sitzung zu kommen, auch wenn diese öffentlich ist. Namentlichkeit macht daher Sinn, da man gerne weiß, wer was gesagt hat.
  • Bei nicht-namentlichen Protokollen kann niemandem Wörter in den Mund gelegt werden, da auch nicht wörtlich protokolliert wird.
  • Man sollte bei Einheitlichkeit nicht übertreiben.

Es wird ab sofort nicht-namentlich protokolliert.

14:21 Hendrik F. kommt.

ToDos

  • Büroschränke aufräumen
  • Protokoll 444 V2: Namentlichkeit rausnehmen
  • Protokoll 445 V1: ging rum
  • Protokoll 446 V2: zu beschließen
Der FSR beschließt das Protokoll der Sitzung 446 in der Version 2 vom 26.03.2018.
Ja: 10 Nein: 1 Enthaltung: 0 ➡️ Angenommen

Post

  • Informationen zum Hochschulsport
  • INFO international Referat Internationales, wurde ausgehangen.
  • Die aktuellen VDI Nachrichten, wurden ausgelegt.

Mails

  • Die nächste StuPa1-Sitzung ist am 10.04.2018 um 18:00 Uhr im Raum 4.321 der EF50.

  • Die Vorbesprechung für das FSRK-Auto soll in Form einer »Auto-AG« stattfinden. Diese findet erstmalig am 11.04.2018 um 16 Uhr c.t. statt. Der Ort wird noch bekannt gegeben.

Sonstiges:

  • Der Recoding Smart Cities-Hackathon bittet erneut um Rückmeldung, ob wir die Mail weiterleiten.
  • Am 24.05.2018 findet die Karriere-Messe jobvector in Frankfurt statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Sopra Banking Software veranstaltet einen 3-monatigen Wettbewerb zum Thema Online-Banking. Bei diesem soll eine neue Banking-Lösung entwickelt werden. Bewerbungsschluss ist der 26.04.2018.
  • campusmap24 hatte eine Studie zum Thema »Karrieresprungbrett Fachschaften« gemacht. Die Mehrheit der befragten Unternehmen würde einen Bewerber, welcher Fachschaftsarbeit gemacht hat, bevorzugt einstellen.
  • Das statistische Landesamt sucht Haushalte von Studierenden für eine Studie zu Computer- und Internetnutzung.
  • Die TU Wien, TU Graz und JKU Linz haben in ihrerem gemeinsamen Doktoranden-Programm insgesamt 16 Doktoranden-Stellen zu vergeben.

Berichte

  • Hauer
    • Es waren 220 Studierende bei DAP12, in der O-Phase aber nur 50 bis 60. Kommt die Ankündigung nicht richtig an?
    • Der Schlüssel der Koch-AG ist weg. Er wurde eigentlich zurückgebracht, nur der Ersatzschlüssel ist noch da. Der Ersatzschlüssel wurde Freitag Abend im CZI gesehen, als schon alle weg waren. Es wird nochmal nachgefragt.
  • Kai
    • Die Easterhegg wurde leider nicht an uns vergeben.
    • Kai war mit David beim Chaostreff, vielleicht wird etwas mit denen zusammen gemacht.
    • Es fehlen noch Protokolle.
    • Musste heute morgen einigen Erstis sagen, wo sie hin mussten. Die O-Phase wurde vielleicht nicht gut genug kommuniziert.
    • Im Brief der Uni wurde die O-Phase nicht erwähnt.
  • Matthias
    • Freitag Morgen war die Tür zum Foyer wieder kaputt.
  • Jasmin B.
    • Eine Mail wegen Big Bang ging rum. Die Entscheidung, wer am Arbeitskreis teilnimmt, muss getroffen werden.
    • Vielleicht sollte man eine Mail an fsinfo-studis schicken, da nicht nur FSR-Mitglieder teilnehmen dürfen.
    • Der Arbeitskreis muss gewählt werden.
    • Mehr dazu im entsprechenden Tagesordnungspunkt.
  • Jasmin S.
    • Die O-Phase lief gut, aber es war wenig los.
  • Fuchs
    • Das Treffen der Auto-AG der FSRK findet morgen um 16:00 c.t. in der EF50 statt.

14:41 Timuçin Boldt kommt.

  • Hendrik R.
    • Will sich wieder in den FSR wählen lassen, aber definitiv nicht Sprecher werden. Vielleicht würde er aber Stellvertreter machen.
    • Ein neuer Sprecher muss sich noch finden.

14:44 Richard Niland kommt.

  • Richard
    • IT-Management findet aktuell nicht statt, obwohl es ein Pflichtmodul ist und im Sommersemester vorgesehen ist.
    • Es wird sich beim Beschwerdemanagement gemeldet.

14:46 Richard Niland geht.

FVV

Am 25.04. um 14 Uhr ist FVV3 im Hörsaal E23.

  • Aushänge müssen gedruckt werden und bis morgen früh hängen.
  • Es muss Werbung in den Vorlesungen gemacht werden.
    • Bitte freiwillig melden.
    • Es sollte besser als zur letzten FVV laufen.
    • Es gibt eine Liste am Whiteboard im Büro zum Eintragen.
  • Die Finanzprüfung muss noch gemacht werden.
  • Verpflegung bestellen oder selber Brötchen schmieren?
  • Alex kann eventuell Catering von Adesso organisieren, wenn diese Werbung machen dürfen.
    • Es wird abgelehnt, die FVV für Werbung zu benutzen.
    • Die Werbung wäre nicht für Adesso, sondern für DoHack.
    • Wenn es von den Alumni wäre, wäre es okay.
  • Es gibt Beschwerden gegen das Catering von der letzten FVV.
    • Es war nicht genug und zu teuer.
    • Wir haben genug Geld für Catering.
    • Grillen ist zu aufwändig.
    • 150 € wären okay, sind die größte Fachschaft, mehr ist aber unangebracht.
    • Kuchen ist eine gute Alternative.

14:57 Rico und Inessa kommen.

Für den folgenden Finanzbeschluss wird im Konsens von der GO4 abgewichen.

Der FSR stellt 150€ für das Rahmenprogramm der FVV am 25.04.2018 zur Verfügung.
Ja: 11 Nein: 0 Enthaltung: 2 ➡️ Angenommen

GameDev-AG

Carsten Lichter möchte eine AG gründen. Ziel ist es, Spiele zu entwickeln. Der Fokus soll auf minimalen funktionierenden Prototypen zum weiteren Ausbauen liegen.

  • AGs können selber bestimmen, was sie machen.
  • Je nach Menge der interessierten Studis wird die AG entscheiden.
  • Spiel-Logik und -Design sollen bearbeiten werden.
  • Die AG soll sich bei der FVV vorstellen.
  • Erstmal wird kein Geld benötigt.

Der FSR ist mit der AG-Gründung einverstanden.

Absolventenfeier

Frank-Thorsten Breuer, der Studienkoordinator, schlug eine Absolventenfeier vor.

  • Wir würden uns freuen, wenn die Fakultät da etwas organisieren könnte, z.B. mit den Alumni.
  • Der Westfälische Industrieklub würde sich eignen.

15:10 Carsten Lichter geht.

  • Einige Fachschaften haben etwas mit ihrer Fakultät was im IBZ5 organisiert.
  • Eine Feier wäre schöner als einfach das Zeugnis im Büro abzuholen.
  • Zeignisvergabe wurde in Vergangenhkeit aus dem DIT ausgegliedert.
  • Studierende wünschen sich einen Fototermin und vielleicht was zu trinken/essen.
  • Man sollte eine Umfrage starten was gewünscht ist um was an der Hand zu haben.
  • Es muss ja nichts großes sein, aber gar keine Absolventenfeier ist traurig.
  • Es gibt Google Forms und das LimeSurvey der Uni, man könnte eine Umfrage damit machen.
  • Unterschriftenliste ist auch eine Möglichkeit.
Felix Thran beantragt ein Meinungsbild. Keine Gegenrede. **Angenommen** ✔

Nicolas macht Umfrage und eine Unterschriftenliste.

Möchten wir eine Absolventenfeier? Ja/Nein/Enthaltung: 16/1/0

Grillzubehör-Ausleihe für das Spunk

In der Teestube Spunk wird gegrillt, Timuçin möchte dafür folgendes ausleihen:

  • Grillzangen
  • Feuerschutzhandschuhe
  • Elektrische Grilllanzünder

Als Pfand werden 20€ festgelegt.

Für den folgenden Finanzbeschluss wird im Konsens von der GO abgewichen.

Der FSR verleiht Grillzubehör gegen einen Pfand von 20€ an die Teestube Spunk.
Ja: 12 Nein: 0 Enthaltung: 1 ➡️ Angenommen

Grillzubehör

Die Aufsätze für den Heißluftföhn sind nicht mehr aufzufinden. Matthias wird einen Finanz-TOP erstellen, um für Ersatz zu sorgen.

Big Bang

  • Wir dürfen bis zu 4 Personen in das gemeinsame Gremium entsenden, um die Fachschaft dort zu vertreten, siehe Kooperationsvertrag.
  • Eine Mail über fsinfo-studis geht noch rum.
  • Jasmin B., Matthias und Hendrik R. haben Interesse.

Sonstiges

  • Für Finanzanträge bitte vorher den Finanzern Bescheid sagen, da Fristen beachtet werden müssen.
  • Wer leiht Freitag dem Buddy-Programm den Grill aus?
    • Die genaue Uhrzeit wird nachgefragt.
  • Die Sprechzeiten müssen eintragen werden.
    • Wichtig, da momentan viele Erstis Hilfe brauchen.
    • An der Tür zum Mentoring hängt ein Ersti-Stundenplan.
  • Dennis hat mal Fotos von den FSRlern gemacht.
    • Ist ins Stocken geraten.
    • Nach der FVV neu in Angriff nehmen.
    • Man kann sich an Hendrik R./Dennis wenden und nach den Fotos fragen.

Newsletter

  • Mentoring
    • InfoDesk
    • Kickoff
    • Anmeldung läuft
  • FVV
  • Übungsanmeldungen
  • AK Frühschwimmen um 7:40
  • GameDev-AG gründet sich

15:46 Die Sitzung wird geschlossen.


  1. Studierendenparlament [return]
  2. Vorlesung Datenstrukturen, Algorithmen und Programmierung 1 [return]
  3. Fachschaftsvollversammlung [return]
  4. Geschäftsordnung [return]
  5. Internationales Begegnungszentrum [return]

Download als PDF