FSR-Protokoll Nr. 486 (19.03.2019)

19.03.2019, 14:18 - 15:35 Hendrik Reichenberg (Protokoll), Jasmin Selchow (Beschlussbuch) Nicolas Lenz


Anwesend

  • Benjamin Richter
  • David Mehren
  • Dino Kussy
  • Fabian Winter
  • Felix Thran
  • Hendrik Fuchs (ab 14:23)
  • Hendrik Klöß
  • Hendrik Reichenberg
  • Jasmin Bruns (ab 15:11)
  • Jasmin Selchow
  • Matthias Schaffartzik
  • Nicolas Lenz

Abwesend

  • Jennifer Pham (E)
  • Jonas Zohren (E)
  • Pauline Speckmann (E)
  • Sebastian Peisker (E)

Gäste

  • Jens Koch
  • Julian Hankel (ab 14:50)
  • Yannick Bungers

ToDos

Alt

  • Hendrik R.: SIM Karte von $Anbieter besorgen (in Arbeit)
  • Hendrik R.: FSRler Plakat (in Arbeit)
  • Paupi S.: Küchentücher (Dauer-ToDo, je nach Benutzung)
  • Hendrik K & Benni.: Schilder in Lernräumen aufhängen (in Arbeit)
  • Vorstand: Inventarliste für die FSBs erstellen (in Arbeit)
  • Alle: Kühlschrank ausräumen und Daten aktualisieren (ausgesetzt)
  • Finanzer: Geld an CCC schicken (in Arbeit)
  • Nicolas L.: Teach First antworten (in Arbeit)
  • Nicolas L.: Doodle für Sitzungstermin erstellen und rumschicken (in Arbeit)
  • Jennifer P.: Catalysts antworten (in Arbeit)
  • Dino K.: Neues (leeres) Beschlussbuch kaufen (in Arbeit)
  • Jonas Z.: s.o. auf liste schreiben (in Arbeit)
  • Jonas Z.: Klausurpapier im Wiki unter Dienste vermerken (in Arbeit)
  • Jonas Z.: Mit Hans Decker das Plakate aufhängen besprechen (in Arbeit)
  • Jonas Z.: CCC antworten (in Arbeit)

Protokolle

Der FsR beschließt das Protokoll 485 der Version 1 vom 12.03.2019, vorbehaltlich redaktioneller Änderungen.
Ja: 5 Nein: 0 Enthaltung: 6 ➡️ Angenommen

Post

Keine Post.

Mails

  • I-Society: Fall for submissions für die International Conference of Information Society in Irland

Berichte

  • Nicolas L.:
    • Unsere Reakkreditierungsstellungnahme wird nun versendet.
  • David M:
    • Die Etherpads werden demnächst auf den neuen Server umgezogen. Dadurch fällt das Patchen bedeutend leichter.
  • Hendrik F:
    • Bald kommen Neuigkeiten zu Sofas.
  • Felix T.:
    • Die Verwaltung der Midlicher Mühle sagte uns sowohl für September, als auch für März die Buchung der Mühle zu.
  • Fabian:
    • Am Mittwoch haben wir noch weitere Kritik am Verfügungsmitteltopf geäußert. Zu diesem werden auf der kommenden FsRK Richtlinien erarbeitet und beschlossen.
    • Außerdem wird auf der kommenden FsRK die Nachtnutzung der Räumlichkeiten der Universität besprochen. Zu diesem Gespräch entsendet das Dezernat 6 eine Person.
    • Auf der kommenden FsRK bringen wir den Punkt “Kein Bier vor Vier” in die Sitzung mit ein.
    • Der AStA hat, so wie wir, Probleme mit Univim.
  • Benni R.:
    • Beim Spontangrillen musste Benni leider vollständig alleine organisieren und aufräumen. Weitere FsRler sollen sich deshalb schlecht fühlen und bei kommenden Events doch bitte Unterstützung bereitstellen.
    • Tragt euch immer in die Küchenschlüsselliste im Büro ein.
  • Matthias Schaffartzik:
    • Die Türen in der OH14 spinnen wieder herum. Bei Problemen wendet euch an die (0231/755-)3333.

Party

Vorstellung:

  • Da der Big Bang in der Form, wie er letztes Jahr stattgefunden hat, leider dieses Jahr nicht stattfindet, schlägt Matthias hier mit ein neues Konzept für eine Party der Fachschaft Informatik vor.
  • Standort: FZW.
    • Die Lage hier ist ganz gut und es gibt bereits Erfahrungen durch andere Fachschaften, die dort auch regelmäßig erfolgreiche Partys feiern.
    • Die Anfrage an den Club ist für den Fall einer kleinen Party bis 500 Besuchern gestellt worden.
    • Hiermit hätten wir den Club, die Bar, den Biergarten und ihr Equipment für 600€ pro Abend.
    • Den Getränkeverkauf und die daraus resultierenden Einnahmen behält das FZW komplett ein, übernimmt dafür aber auch den Verkauf und die Säuberung der Räumlichkeiten. Als studifreundlichen Preis schlägt das FZW 2€ pro Glas vor. Wir könnten im Biergarten auch Grillen, um selbst noch zusätzliche Einnahmen zu generieren.
    • Kosten für den DJ sind vorerst 400€ eingeplant.
    • Für den Sicherheitsdienst werden bei drei bis vier Sicherheitsleuten 700€ eingeplant.
    • Flyer und Co. übernehmen eventuell unsere Alumni. Ansonsten müssten wir auch dafür noch einmal maximal 300€ veranschlagen.
    • Karten sollen hierfür potentiell 4€ im Vorverkauf und 5€ an der Abendkasse kosten.
    • Durch Sponsoren könnten hier die Kosten noch weiter gesenkt werden.
    • Der angepeilte Termin wäre in den Wochen vor den Semesterferien an einem Freitag, also Ende Juni oder Anfang Juli.

Diskussion:

  • Sind 4€ im VVK zu viel oder zu wenig?
    • Aus der Sicht eines Finanzers ist es nicht verwerflich die Kosten möglichst gering für unsere Studis zu halten.
  • Wollen wir diese Veranstaltung grundlegend machen?
    • Der FsR gibt hier zu sein Einverständnis.
  • Zu nächster Woche wird ein Finanzantrag gestellt.
  • Alle FSRler haben bei einer stattfindenden Veranstaltung zu helfen.

Vertraulicher TOP

Siehe vertrauliches Zusatzprotokoll.

Sonstiges

  • Tragt euch in die Küchenschlüsselliste ein, wenn ihr den Küchenschlüssel nehmt.
  • Geplant ist eine Aufstellung von Angeboten von Sofas in den nächsten Wochen.

Newsletter

  • Die O-Phase findet nächste Woche statt und wird dann Lernräume blockieren.
  • Bei der Reservierung von Lernräume sollen Studis sich wieder mehr Gemäß der Regelungen verhalten.
  • Es ist Zeit das neue Semesterticket auszudrucken.

Download als PDF