FSR-Protokoll Nr. 502 (29.07.2019)

29.07.2019, 14:18 - 15:19 Jonas Zohren (Protokoll), Lukas Kidin (Beschlussbuch) Nicolas Lenz


Anwesend

  • Jasmin Bruns
  • Benjamin Richter
  • David Mehren
  • Felix Thran
  • Jonas Zohren
  • Julian Haklel
  • Lukas Kidin
  • Matthias Schaffartzik
  • Nicolas Lenz

Abwesend

  • Yannick Bungers (E)
  • Hendrik Fuchs (E)
  • Hendrik Reichenberg (E)
  • Jennifer Pham (E)
  • Dino Kussy (E)
  • Jasmin Selchow (E)

Gäste

  • Moritz Pfalzgraf (stellv. Wahlleiter StuPa)
  • Tim Gastecki

ToDos

Alt

  • Hendrik Reichenberg: SIM Karte von $Anbieter besorgen (In Arbeit)
  • Nicolas Lenz: Die IRB wegen der Bekanntmachung der Kolloquien-Termine ansprechen. (In Arbeit)
  • Hendrik Reichenberg: SIM-Karte (In Arbeit)
  • Kühlschrank umlabeln -> heute Benni
  • Jonas Zohren: Protokoll-Presets auf Knopfdruck (In Arbeit)

Neu

  • Nicolas Lenz: GitLab-How-To erstellen

Post

  • keine relevante Post

Mails

  • Julian Schilling: Stiller Lernraum: E37/E38
    • TOP
  • Science Slam Do: Ankündigung :: Dortmunder Science Slam Open-Air-Special 01.08.
  • Referat Internationales: Second Monday im Wintersemester 20192020
  • Sebastian Sewarte: Vorstellung Accenture - Campus Team Dortmund

Berichte

  • Lukas Kidin:
    • Der Gasgrill der Maschbauer wurde ihnen zurück gegeben.
  • Benjamin Richter:
    • Beschäftigt sich jetzt mit dem Sponsoring für die O-Phase.
  • David Mehren:
    • Demnächst sind unsere Webdienste auch per IPv6 erreichbar. Ein Hoch auf IRB und ITMC!
    • Der UFC plant sich für übernächsten Sonntag für eine Mitgliederversammlung einen FS-Beamer auszuleihen.
  • Moritz Pfalzgraf:
    • Es gibt ein neues StuPa mit neuem Präsidium (Apfel, DAB, Liste). Die offiziellen Wahlergebnisse sind auf der StuPa-Website einsehbar.
    • Es gibt neue autonome Referate, nur das Ausländer*innenreferat braucht noch etwas.

Dauerausleihe Kohlegrill an FsRK

Vorstellung:

Mit den Gasgrills haben wir jetzt mehr als genug Grillleistung. Wir könnten einen der Grills an die FsRK abtreten, aufgrund des Umgangs anderer Fachschaften mit den Grills aber nur als Dauerausleihe. Einen Pfand würde es nicht geben, der Grill würde wahrscheinlich in der Physik lagern, eine Ausleihformalia wird dann noch mit der FsRK-Beauftragten ausgearbeitet.

Der FSR Informatik beschließt die dauerhafte Ausleihe des älteren Kohlegrills an die FsRK.
Ja: 9 Nein: 0 Enthaltung: 0 ➡️ Angenommen

Aufnahme Gasgrills in Ausleihe

Vorstellung:

Blödes rumstehen von Gasgrills ist blöd. Lasst sie uns verleihen. Gleiche Regelung wie für die Kohlegrills nur mit zusätzlicher Sicherheitseinweisung Gas.

Der FSR Informatik nimmt die Gasgrills in die interne und externe Ausleihliste (nicht an einzelne Studierende) auf. Die Ausleihe darf nur nach Sicherheitseinweisung erfolgen, als Pfand werden 20 € intern / 100 € extern pro Gerät festgelegt, Gasflaschen sind selbst zu beschaffen.
Ja: 8 Nein: 0 Enthaltung: 1 ➡️ Angenommen

Transparenz / Umgang mit Beschlüssen

Vorstellung:

Es gab aus der Fachschaft Beschwerden, dass man von aktuellen Beschlüssen und der FSR-Arbeit im Allgemeinen aktuell wenig mitbekommt. Eine Prüfung ergab, dass die Beschlusseite im Wiki seit Mai nicht mehr gepflegt wurde, auch die Protokolle sind 4 Sitzungen hinterher. Gleichzeitig fällt durch die wegfallenden Mails für FinTOPs eine Information vorab weg. Finden wir Lösungen, das anders zu handhaben?

Diskussion:

  • Anstehende TOPs finden sich in im DokuWiki unter fsr/sitzung ganz oben
  • Die Automatisierung und dann auch die Online-veröffentlichung von Protokollen und Beschlüssen sind wieder bei Jonas in Arbeit.

Stiller Lernraum E37/E38

Vorstellung: E37 ist momentan der stille Lernraum aber nicht klimatisiert, könnte man daher nicht E38 und E37 tauschen?

Diskussion:

  • Dann zerfließen die Leute im nicht-stillen Lernraum.
    • Die Technik arbeitet bereits länger daran, die Klimaanlage wieder zu reparieren.
  • Der CZI-Lärm ist in E38 kaum zu hören.
  • Man könnte beide Lernräume als nicht-reservierbar markieren, aber weiterhin nur einen als stillen Lernraum.
    • Ist auch problematisch, da diverse AGs oder O-Phasen-AKs einen größeren Raum brauchen.
    • Als alternativer großer Raum steht ja noch U03 zur Verfügung.
  • Meinungsbild: (Modus: Mit was könnte man leben)
    • Einen Lernraum still, einen Raum nicht still, beide unreservierbar: 9
    • Einfach nur Räume wechseln: 8
    • Alles so lassen: 6

Fazit: Jonas Zohren fragt bei der IRB an auch den anderen Lernraum als „nicht“ reservierbar zu markieren. Der stille Lernraum soll eine funktionierende Klimaanlage haben.

Sonstiges

  • Hauer: Ausleihe L1-Schlüssel an Hauer für die „Weltrettung“ (Quasi-AG von (Ex-)Studis, die in L1 Spielmaterial lagern).
    • Nö, da das keine offizielle AG ist und da keiner in irgendwelchen Gremien ist und es auch ab und zu Sauberkeitsmängel nach den Runden gibt.
    • Ja, da Hauer lang genug Dienst geleistet hat, vertrauenswürdig ist und es nur wäre, bis der gelbe Briefkastenschlüssel wieder auftaucht.
    • Wir brauchen leider so oder so einen Finanzbeschluss dafür, es gibt keinen Go-Abweichungskonsens, daher auf der nächsten Sitzung erst.
    • Wo ist der Schlüssel zum gelben Briefkasten? Bitte suchen und finden.

Newsletter

  • Das HaPra wurde irgendwie falsch eingetragen (HaPra für E-Technik). Das wurde nun korrigiert, leider haben jetzt evtl. manche Studis E-Technik als Nebenfach eingetragen. Kontrolliert das nochmal im Boss. (Lukas spricht auch noch einmal Hr. Jansen an, dass er eventuell eine Mail an alle fälschlich angemeldeten schickt.)
  • Semesterbeiträge

Download als PDF