FSR-Protokoll Nr. 504 (26.08.2019)

26.08.2019, 14:24 - 15:23 Jasmin Selchow (Protokoll), Lukas Kidin (Beschlussbuch) Nicolas Lenz


Anwesend

  • David Mehren
  • Dino Kussy
  • Felix Thran
  • Hendrik Fuchs
  • Jasmin Bruns
  • Jasmin Selchow
  • Jennifer Pham
  • Lukas Kidin
  • Nicolas Lenz
  • Yannick Bungers

Abwesend

  • Benjamin Richter
  • Hendrik Reichenberg
  • Jonas Zohren
  • Julian Hankel
  • Matthias Schaffartzik

Gäste

  • Lukas Hauer

ToDos

Alt

  • Alle: Neue Kühlschrank-Datum-Schildchen erstellen (In Arbeit,heute Jenni, meta#50)

  • Nicolas Lenz: GitLab-How-To erstellen (In Arbeit, meta#49)

  • Nicolas Lenz: Die IRB wegen der Bekanntmachung der Kolloquien-Termine ansprechen. (erledigt, meta#47)

  • Jonas Zohren: Protokoll-Presets auf Knopfdruck (In Arbeit, meta#45)

Post

  • Druckkostenabrechnung
  • InfoInternational -> ausgehangen
  • Metro: Es gibt Ungereimtheiten bei der Pfandrückgabe -> Thran kümmert sich drum.

Mails

  • AStA: Erinnerung - Bitte schnellstmöglich Termine mitteilen für AStA-Planer

Berichte

  • Jonas Zohren (i.A.):
    • Zusätzliche Nicht-Reservierbarkeit E38: Liegt momentan bei Stefan in den Mails, noch nicht beantwortet. Er wird daher wahrscheinlich bald persönlich vorbeigehen.
    • Bittet darum, akzeptable Protokolle in den GitLab-Merge-Requests zu approven.
  • David Mehren:
    • War mit Leuten aus der FOSS-AG auf dem CCCamp.
      • Das Starkstromequipment wurde benutzt und wird demnächst zurück gebracht.
    • Dienstleistungsinformatik: Liste mit Seminaren, die anerkannt werden können.
  • Yannick Bungers:
    • Es wurden nicht alle Gegenstände, die eigentlich ausgeliehen werden sollten, mitgenommen.
    • Ehemalige Studierende haben sich nach Sichtung der Beachflags daran erinnert, hier studiert zu haben.
  • Hendrik Fuchs:
    • Die bestellten Ventilatoren sind angekommen.
  • Jennifer Pham:
    • Silberfische fallen aus der Klimaanlage.

Nicht öffentlich

Siehe nicht öffentliches Zusatzprotokoll.

Film-AG / O-Phasen-Film: 300€ für Kamera, 50€ für Zubehör

Vorstellung:

Die Film-AG braucht dann jetzt doch dringend eine eigene Kamera, da diverse Leute die vorher eine Kamera stellen konnten jetzt leider nicht mehr bei der Film-AG dabei sind (Studium zu Ende) oder aus anderen Gründen nicht bereit stellen können.

Die AG hat also ein bisschen gesucht und hat ein günstiges und gutes Modell gefunden. Die Canon EOS 4000D mit EF-S 18-55mm Objektiv [1] (264,90€). Da man diese auch vernünftig lagern möchten, wäre eine Tasche noch ganz praktisch. Ein Angebot dazu für 29,95€, beinhaltet außerdem noch einen Ersatz-Akku [2]. Das praktische an einem zusätzlichen Akku ist, dass bei Dreharbeiten (die schon mal gerne 8 Stubnden gehen) in der Regel einen Akku verbrauchen und auf einen zweiten Akku wechseln müssen. Das spart also Zeit und macht das Drehen stressfreier.

Zusätzlich benötigt die AG wieder diverse Verbrauchsgüter wie Puder und anderes Schminkzeugs, Abschminktücher etc. Dafür würde Jasmin B. gerne 50€ beantragen.

[1] https://www.amazon.de/Canon-4000D-18-55-3-5-5-6-Kamera/dp/B07B9RXC8M

[2] https://www.amazon.de/Bundle-Tasche-Spiegelreflexkamera-Qualit%C3%A4ts-Ersatz-akku/dp/B008EHNPHG

Diskussion:

  • Es wurden im Vorfeld Zweifel an der Tauglichkeit des vorgestellten Kamera-Modells geäußert. Hier wurde jedoch angemerkt, dass diese Art (DSLR) im semi-professionellen Umfeld durchaus üblicherweise eingesetzt wird.
  • Aufgrund von schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit wird dazu geraten das Equipment nicht als AG- sondern als Fachschaftseigentum anzuschaffen.
  • Wo könnte man das Equipment sicher lagern?
    • Spinde sind zu unsicher, das müsste dann wahrscheinlich das Büro sein.
  • Denkt daran, das beim AStA anzugeben, die wollten ja so eine Liste mit Wertgegenständen haben(?).
  • Die Canon ist für das was die Film-AG vor hat ideal.
  • Es wird vorgeschlagen, falls diese Spiegelreflex Kamera gekauft wird, diese als ausleihbaren Gegenstand aufzunehmen. So könnte sie auch bei anderen Events genutzt werden.
  • Warum werden die Camcorder des ITMC nicht genutzt?
    • Weil diese mittlerweile qualitativ nicht mehr so gut sind.
  • David schlägt vor, dass die Film-AG auch mal nach gebrauchten Kamera-Bodies schaut, da so günstig an qualitativ bessere Kameras zu kommen ist.
  • Momentan hat die Fachschaft nicht die finanziellen Mittel eine Kamera zu kaufen. Falls es irgendwann, Mitte Oktober, immer noch gebraucht wird, lässt sich noch einmal darüber reden.
  • Für den aktuellen Film leiht sich die Film-AG Kameras von anderen Leuten.
  • 50€ für Schminke und Zubehör wird für den aktuellen Film gebraucht.
Der FSR stellt der Film-AG 50€ für Arbeitsmaterial zur Verfügung.
Ja: 10 Nein: 0 Enthaltung: 0 ➡️ Angenommen

Ausleihe Funkgeräte

Vorstellung:

Am 06.09.19 veranstaltet Jasmins Arbeitgeber ein besonderes Nachtkletter-Event, bei dem deutlich mehr Personalaufwand als üblich eingeplant ist. Leider haben sie nicht genug eigene Funkgeräte, um jeden Trainer der abends beim Nachtklettern arbeitet auszustatten. Deswegen würde Jazz gerne zwei Funkgerätesets ausleihen. Zurückbringen könnte sie diese am 09.09. zur nächsten Sitzung.

Beschlussvorlage:

Der FsR verleiht an Jasmin Selchow vom 06. bis 09.09.19 zwei Funkgerätesets. Pfand wird gemäß der internen Ausleihliste hinterlegt.

Diskussion:

  • Nimm einfach alle Sets mit, die braucht in dem Zeitraum eh niemand.
Der FsR verleiht an Jasmin Selchow vom 06. bis 09.09.19 die Funkgeräte. Pfand wird gemäß der internen Ausleihliste hinterlegt.
Ja: 9 Nein: 0 Enthaltung: 1 ➡️ Angenommen

Sonstiges

  • Lukas:
    • Letztes Jahr hat das ja mit regelmäßigen Grillveranstaltungen, etc. gut funktioniert. Finden sich da 2-3 Leute die das wieder aufnehmen und was organisieren?
      • Die Event-AG freut sich immer über neue Mitglieder.
    • Lukas würde anbieten mit zu organisieren, bräuchte aber Unterstützung.
  • David:
    • Bestehen akute Einwände gegen die nächste Klausurtagung am ersten Oktoberwochenende?
      • Ja.
      • David wird ein Doodle erstellen um einen Termin zu finden.
  • Hauer:
    • Bemängelt die Auffindbarkeit des Links der Teameranmeldung.

Newsletter

  • Dienstleistungsinformatik-Seminare
  • Helferaufruf für regelmäßige Events
  • Teameranmeldung O-Phase

Download als PDF