FSR-Protokoll Nr. 588 (03.11.2021)

03.11.2021, 16:18 - 17:10 David Mehren (Protokoll), - (Beschlussbuch) Jonas Zohren


Anwesenheiten (klicken zum ausklappen)

Anwesend

  • David Mehren
  • Dino Kussy
  • Fabian Winter
  • Hendrik Reichenberg
  • Jasmin Bruns
  • Jonas Zohren
  • Lukas Kidin
  • Timuçin Boldt
  • Viktoria Braune

Abwesend

  • Benjamin Richter
  • Nicolas Lenz

Gäste

  • Felix Schäfer

Post

Keine relevante Post.

Mails

Keine relevanten Mails.

Berichte

Teams

  • Vorstand
    • Es ist einiges an Geld reingekommen
    • Wir haben jetzt 18.834,71 € auf dem Konto, davon sind etwa 4.200 € gebunden.
  • Orga (Lukas Kidin)
    • Es war KIF. Das Büro wurde dabei aufgeräumt, danke dafür an die KIF.
  • Studienberatung (Jonas Zohren)
    • Es hat sich herausgestellt, dass die Studienberatung der Fakultät ehrenamtlich ist. Die Mitarbeitenden der Fakultät bekommen für ihre Beratungen wohl kein Geld extra.
    • Wir schicken jetzt Studis zum Mentoring, weil dort die Leute bezahlt werden und daher hoffentlich auch antworten.
  • Öffentlichkeit (Nicolas Lenz)
    • keine Neuigkeiten
  • Kommunikation (Jonas Zohren)
    • keine Neuigkeiten
  • Events (Benjamin Richter)
    • Es wird an einer Art Schnitzeljagd über den Campus für Erstis bis Dritties gearbeitet
    • Es wird an einem Online-Spiel-Event über Matrix gearbeitet, als Termin ist der Tag nach der FVV angedacht. Wer mithelfen möchte, kann sich bei Timuçin melden.
  • Admins
    • keine Neuigkeiten
  • Protokolle (Jonas Zohren)
    • keine Neuigkeiten
  • FsRK (Timuçin, Misa, Fabian)
    • Es wurde über Adventsstände geredet (siehe auch Mails vom AStA und von Alina)
    • Der Verfügungsmitteltopf wurde erklärt, es sind aktuell 50.000 € vorhanden
    • Wir können BuFaTa-Teilnahmegebühren von der FsRK wiederbekommen
    • Es wird geprüft, ob Fachschaften Onlinezahlungen wie PayPal nutzen dürfen
    • In der nächsten Sitzung am 1.12. gibt es ein “HowTo FSR”. Dort sind alle FSR-Mitglieder eingeladen. Die nächste normale FsRK ist eine Woche später am 8.12.

Einzelpersonen

  • Jonas:
    • Die Einladungen zur FVV gingen über unsere News raus. Stefan wird gebeten, am Montag noch mal eine Rundmail zu schicken.
    • Wir werden das Streaming-Equipment von Rechnerstrukturen nutzen können um die FVV zu streamen.
    • Es werden noch Wahl-Helfer*innen und Menschen für den Einlass gesucht.
      • Es melden sich: Fabian, Lukas Kidin, Pirat
    • Lukas K. macht in Logik und RvS auch Werbung für die FVV
  • Felix/KIF 49,5
    • Die KIF hat am vergangenen Wochenende stattgefunden
    • Die Aufräumarbeiten sind weitgehend abgeschlossen
      • Eine Mehrfachsteckdose muss noch wieder eingesammelt werden
    • Der Kiosk funktioniert aktuell noch nicht
    • Es sind diverse Lebensmittel übrig geblieben, ein Großteil wurde inzwischen von Studis abgeholt
    • Es ist diverses Material übrig, es wird noch besprochen wie viel davon ggf. der Fachschaft überlassen wird
    • Die Kosten sollten vollständig durch die BMBF-Förderung und den Teilnahmebeiträgen gedeckt sein
  • Lukas K.: Die nächste KIF ist in Ulm vom 25.05. bis zum 29.05.22. Wer mitfahren möchte, kann dem Planungschat beitreten: https://matrix.to/#/#tudo-zur:kif.rocks
  • Misa: Durch Fluffy wurde eine neue Kaffeedose angeschafft.

50 € für KIF-Strom-Equipment bestätigen

Vorstellung:

In der letzten FSR-Sitzung am 27.10.2021 haben wir darüber gesprochen, für die KIF 50 € für Strom-Equipment zur Verfügung zu stellen. Da wir allerdings mit fünf anwesenden FSR-Mitgliedern nicht beschlussfähig waren, hat Jonas den Beschluss dann kommissarisch gefasst. Dieser soll nun bestätigt werden.

Diskussion:

  • Von dem Geld wurden Wetterschutz-Boxen für Schuko-Verbindungen angeschafft.

Beschlussvorlage:

Der FSR bestätigt den kommissarischen Beschluss von Jonas Zohren vom 27.10.2021: „Der FSR stellt 50 € für Strom-Equipment zur Verfügung."

Der FSR bestätigt den kommissarischen Beschluss von Jonas Zohren vom 27.10.2021: „Der FSR stellt 50 € für Strom-Equipment zur Verfügung."
Ja: 9 Nein: 0 Enthaltung: 0 ➡️ Angenommen

Küche

Vorstellung:

Nach der KIF ist die Küche gerade noch offen. Im Kühlschrank sind essbare Überreste als FFA zur Entnahme freigegeben. Aber was machen wir nach den Aufräumarbeiten der KIF mit der Küche?

Diskussion:

  • Wir haben uns letzte Woche darauf geeinigt, dass die Küche abgeschlossen sein soll.
  • Jetzt wurde die Küche aber trotzdem geöffnet, Studis sollten sich dort sogar Lebensmittel abholen.
  • Wir dürfen laut Uni-Hygienekonzept nicht mehr als einen Tag Lebensmittel in der Küche lagern. Offene Lebensmittel dürfen überhaupt nicht in Teeküchen gelagert werden.
  • Sobald die KIF die Küche wieder leergeräumt hat, wird die Küche wieder abgeschlossen.
  • Scheinbar sind in der Küche wieder Lebensmittelmotten aufgetaucht. Ob die lebendig waren, ist unklar.
    • Um die zu bekämpfen, muss die Küche ausgeräumt und Mottenfallen aufgestellt werden.
    • Motten verstecken sich gerne in Bohrlöchern der Schränke. Dann ist es schwer, die da wieder rauszubekommen.
  • Fazit: Die KIF möge die Küche leerräumen. Wir beobachten in den nächsten Wochen weiter die Küche und informieren ggf. noch einmal die Schädlingsbekäpfung der Uni. Währenddessen bleibt die Küche geschlossen.

ToDos

Alt

  • Lukas Kidin: Wassersprudler in der OH14 (In Arbeit, meta#111)
  • Jonas Zohren: FVV WiSe 2021/2022 vorbereiten (In Arbeit, meta#102)
  • Timuçin Boldt: Nachrichtenverbreitung über Messenger (In Arbeit, meta#89)
  • David Mehren, Jonas Zohren, Timuçin Boldt: Datenschutz verbessern (In Arbeit, meta#84)

Neu

  • Misa: Um Sofas für das CZI kümmern

Download als PDF